Haase

Regional Deutsch

Fotos hochladen

Am Thie 4
30880 Laatzen
> Ihre Route mit ViaMichelin

Telefonnummer anzeigen



Keine Bewertung

  • Beschreibung
  • Menü und
    Preise
  • Bewertung (0)
  • Fotos (1)
  • Weitere
    Informationen
  • Beschreibung

RESTAURANTBESCHREIBUNG (VERFASST VOM BESITZER)

 

RAHMEN ODER AMBIENTE

    Restaurant eines vom Guide MICHELIN ausgewählten Hotels

  • Menü und
    Preise

Details des Menüs

À la carte

  • Carte von 17 € bis 30 €
  • Bewertung (0)

Durchschnittliche Bewertung der Community

Dieses Restaurant ist bisher nicht bewertet worden.
Schreiben Sie die erste Bewertung !

Jetzt bewerten
  • Fotos (1)

Fotos des Restaurantbesitzers

Fotos der Community

Ihre Fotos hochladen
  • Weitere
    Informationen

Öffnungszeiten

Mo Di Mi Do Fr Sa So
mittags
mittags : Von 12h00 bis 14h00
mittags : Von 12h00 bis 14h00
mittags : Von 12h00 bis 14h00
mittags : Von 12h00 bis 14h00
mittags : Von 12h00 bis 14h00
mittags : Von 12h00 bis 14h00
mittags : Von 12h00 bis 14h00
abends
abends : Von 18h00 bis 22h00
abends : Von 18h00 bis 22h00
abends : Von 18h00 bis 22h00
abends : Von 18h00 bis 22h00
abends : Von 18h00 bis 22h00
abends : Von 18h00 bis 22h00
abends : Von 18h00 bis 22h00

Betriebsferien

  • > Vom 22. Dezember 2014 bis zum 02. Januar 2015
  • > Vom 28. Juli 2014 bis zum 24. August 2014

Ausstattung und Service

  • Parkplätze

Zahlungsmittel

  • Amex
  • Master Card
  • Visa
  • Diners club

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

Restaurants in der Nähe

Titus

Zwei Bestecke: Bewertung des Restaurants mit 1 bis 5 Bestecken ... .

Französisch

Von 59 € bis 64 €

4.8/5
Vom Guide MICHELIN ausgewählt
in 4,7 Km
Der Zauberlehr...

Kreativ, Modern

Von 7 € bis 32 €

Keine Bewertung
in 7,3 Km
Restaurant Par...

Französisch

Von 10 € bis 32 €

Keine Bewertung
in 8,4 Km
Botticelli

Italienisch

Von 7 € bis 45 €

Keine Bewertung
in 12,1 Km

Außerdem interessant

Junge Brennnesselblätter schmecken als Pesto

In Ziergärten sind Brennnesseln den Besitzern meist ein Ärgernis, in Nutzgärten dagegen gern gesehen. Denn das als Unkraut verschriene Gewächs lässt sich gut für einen Wildkräutersalat, für ein Pesto oder als Gemüsebeilage verwenden.