Guide MICHELIN

Guide MICHELIN Frankreich 2013 kommt mit 596 Sterne-Adressen in den Handel

Mit einem neuen 3-Sterne-Restaurant, fünf neuen 2-Sterne-Häusern und 39 neuen 1-Stern-Adressen kommt der Guide MICHELIN Frankreich 2013 in den Handel.

© Michelin

Die Neuauflage des Hotel- und Gastronomieführers ist in Deutschland und Österreich ab 5. März erhältlich, in der Schweiz ab 1. März, und empfiehlt insgesamt 4.461 Hotels sowie 4.282 Restaurants aller Komfort- und Preiskategorien.

Für die Ausgabe 2013 zeichneten die Michelin Tester 596 Häuser mit einem oder mehreren Sternen aus. Damit belegt der umfassend aktualisierte Band das Spitzenniveau der französischen Gastronomie in Europa. Erstmals erhielt das „La Vague d’Or“ in Saint Tropez die Höchstwertung von drei Sternen. Der erst 35-jährige Küchenchef Arnaud Donckele kreiert im Restaurant des Luxushotels „Résidence de la Pinède“ Gerichte mit einer außergewöhnlichen persönlichen Note. Hierbei bedient er sich großenteils lokaler Produkte von höchster Qualität. Mit dem Neuzugang gibt es in Frankreich jetzt 27 3-Sterne-Restaurants. Hinzu kommen 82 Betriebe mit zwei Sternen und 487 Häuser mit einem Stern.

Einen neuen Spitzenwert gibt es bei den „Bib Gourmand“-Adressen: Der Guide MICHELIN Frankreich 2013 empfiehlt insgesamt 632 Häuser mit der Auszeichnung für ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Gäste erhalten hier schon für 31 Euro ein sorgfältig zubereitetes 3-Gänge-Menü ohne Getränke (35 Euro in Paris). Insgesamt vergaben die Michelin-Inspektoren den „Bib Gourmand“ 98 Mal neu.

Der Guide MICHELIN Frankreich 2013 erscheint auf Französisch und kostet 29,95 Euro (in Österreich 30,80 Euro, in der Schweiz 39 SFR). Um ihn jetzt zu bestellen, klicken Sie hier: Guide MICHELIN Frankreich 2013

Guide MICHELIN Paris 2013 ist ebenfalls im Handel

Zusammen mit dem Guide MICHELIN Frankreich erscheint am 5. März auch der aktualisierte Guide MICHELIN Restaurants Paris 2013. Die Neuauflage empfiehlt mehr als 580 Restaurants. Insgesamt zehn 3-Sterne-Häuser, 15 2-Sterne-Restaurants und 56 1-Stern-Adressen machen die französische Hauptstadt zum kulinarischen Hotspot in Europa. Zusätzlich werden 71 „Bib Gourmand“-Restaurants empfohlen.

Der Guide MICHELIN Paris 2013 kostet 15,90 Euro (in Österreich 16,40 Euro, in der Schweiz 26 SFR). Wie bei den anderen Städteführern der renommierten Reihe findet sich zu allen vorgestellten Adressen eine detaillierte Beschreibung. Pro Seite stellt der Band zwei Häuser vor. Sterne-Restaurants ist jeweils eine ganze Seite gewidmet, inklusive Bild und Beispielen für die typischen Gerichte des jeweiligen Hauses.

Um den Guide MICHELIN Paris 2013 zu bestellen, klicken Sie hier: Guide MICHELIN Paris 2013